Magazin

Logistik & Industrie

Oktober: Einflussfaktor für Logistikimmobilienpreise

Dass der seit Jahren gestiegene Onlinehandel massiven Einfluss auf die Logistikbranche hat, ist eine Binsenweisheit. Dieser Trend war schon vor der Corona-Krise deutlich erkennbar. Aber sind Logistikimmobilien nun mehr wert als vor der Krise? Dies untersucht die aktuelle Studie „Logistik und Immobilien“.
>
Chart des Monats

Oktober: Einflussfaktor für Logistikimmobilienpreise

Dass der seit Jahren gestiegene Onlinehandel massiven Einfluss auf die Logistikbranche hat, ist eine Binsenweisheit. Dieser Trend war schon vor der Corona-Krise deutlich erkennbar. Aber sind Logistikimmobilien nun mehr wert als vor der Krise? Dies untersucht die aktuelle Studie „Logistik und Immobilien“
>
Hintergrund

Transparenz auf einem gewollt intransparenten Markt

Der Immobilienmarkt in Deutschland ist im Vergleich v.a. zu angelsächsischen Ländern wenig transparent. Warum sprechen viele Marktakteure höchstens verklausuliert über ihre Transaktionen? Noch ist nicht allen professionellen Investoren klar, dass sie von Transparenz profitieren: Weil sie die Chancen und Risiken von Investments besser beurteilen können. Die Initiative Comparables leistet da – oft mühsame – Aufbauarbeit.
>
Einzelhandel

Wenn Karstadt und Kaufhof schließen …

Eigentümerwechsel, Staatshilfe und neue Ideen haben nicht verhindert, dass Galeria Karstadt Kaufhof 41 Standorte schließt. Immerhin eröffnet die Diskussion um die Zukunft der Innenstädte den Warenhausimmobilien zahlreiche Chancen. Es gilt, unvoreingenommen alle Nutzungen zu prüfen. Ein Kommentar zur Zukunft der Warenhäuser sowie ein Fallbeispiel.
>
Chart des Monats

September: REECOX Deutschland mit Bestmarke

Die deutsche Immobilienkonjunktur hat deutlich zugelegt – das zeigt der europäische Immobilienscore, den wir quartalsweise für die Deutsche Hypo erstellen. Mit plus 8,1 Prozent bildet er einen neuen Spitzenwert und notiert sogar über Vorkrisenniveau. Schön zu hören: In allen betrachteten Ländern kann eine zunehmende Erholung festgestellt werden
>
Wohnen

Aufbruch Leipzig

Die Preise in Leipzig steigen, für Eigentumswohnungen etwa haben sie sich innerhalb von fünf Jahren fast verdoppelt. Keine andere Großstadt in Deutschland verzeichnet eine solche Entwicklung. André Adami hat im WELT-Interview über den Leipziger Wohnungsmarkt gesprochen
>
Chart des Monats

August: Bioläden boomen in der Corona-Krise

Der Trend zum Konsum von Bio-, veganen und nachhaltigen Produkten hat sich durch die Corona-Krise noch verstärkt. Vom Lockdown im vergangenen Jahr haben Biomärkte besonders stark profitiert. Die Branche war durch massive Flächenexpansionen in den Jahren zuvor bereits bestens gerüstet
>
Büro

Geht’s noch? Büro-Projektentwicklungen in den A-Städten

Die kürzlich erschienene Projektentwicklerstudie hat u.a. die aktuellen und geplanten Projektentwicklungen auf den Büromärkten der A-Städte untersucht. Hier finden Sie die wichtigsten Ergebnisse sowie unsere Experten-Statements für Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart
>
Chart des Monats

Juli: In NRW kommt was auf den Markt

Nordrhein-Westfalens Immobilienmärkte sind komplex und vielschichtig. Für die 1. Projektentwicklerstudie Nordrhein-Westfalen haben wir 2.000 Projekte in den A- und B-Städten ausgewertet und zeigen: Gerade sind viele Projekte in der Planungsphase, ein Überangebot aber meist nicht zu erwarten
>
Wohnen

Micro-Living: Schwierige Zeiten, aktive Investoren

Wer online im alten Kinderzimmer studiert, braucht kein Studentenapartment. Was macht Corona mit der Micro-Living-Branche? Der dritte Marktreport der Initiative Micro-Living zeigt es. Während Mieten und Auslastung erneut sinken, erreicht das Transaktionsvolumen wieder Vor-Corona-Niveau
>